Julius Peters

Regierungsbaurat im RLM

BArch PERS 6/158306.

 

Lebenslauf

29. November 1889 Geboren in Berlin
unklar Schulbesuch in Berlin
Februar 1907 – September 1911 Technisch-kaufmännische Berufsausbildung in der Elektroindustrie
September 1911 – März 1920 Militärische Ausbildung in der Telegraphentruppe der Reichswehr (Feldtelegraphistenprüfung), Kriegsdienst, zuletzt Leutnant der Reserve
April – Juli 1920 Technischer Sekretär in der Militärischen Abteilung des Reichspostministeriums
Juli 1920 – März 1927 Technischer Sekretär im Wehrkreiskommando III
April 1927 – Juli 1933 Technischer Inspektor des Nachrichtenwesens im Wehrkreiskommando III
Juli 1933 – Februar 1934 Technischer Inspektor im LA (Luftkommandoamt/Generalstab der Luftwaffe) NVW des RLM
März 1934 – März 1935 Technischer Oberinspektor beim Nachrichtenwesen in der Kriegswissenschaftlichen Abteilung des RLM
April 1935 – unklar Verwaltungsamtmann im LA NVW (Nachrichtenverbindungswesen) des RLM
– Oktober 1942 – Gruppenreferent im NVW 1/IV des RLM
12. Dezember 1942 Ernennung zum Regierungsbaurat

 

Quellen

BArch Freiburg PERS 6/158306.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.