Paul Kind

Oberregierungsrat im RLM

BArch PERS 6/183578.

 

Lebenslauf

18. November 1905 Geboren in Emden
1912 – 1915 Kaiserin Auguste Viktoria Schule in Emden
1915 – 1924 Wilhelmsgymnasium in Emden, Abschluss Abitur
1924 – 1930 Jurastudium an den Universitäten Freiburg und Göttingen
Oktober 1925 – Juli 1926 Militärdienst, Schiffsstammdivision der Nordsee, II. Abteilung in Wilhelmshaven
23. Juli 1930 Erste Staatsprüfung
November 1930 – Dezember 1933 Referendar beim Amtsgericht Emden, Landgericht Aurich, Rechtsanwalt und Notar Tammena in Emden
1. Mai 1933 Eintritt in die NSDAP
8. Mai 1934 Zweite Staatsprüfung
Juli – Dezember 1934 Gerichtsassessor bei der Staatsanwaltschaft Aurich
Januar – April 1935 Juristischer Hilfsarbeiter in der Gruppe IV a im Luftkreiskommando IV (Münster) und bei der Fliegerhorstkommandantur Fassberg
April 1935 – August 1937 Übernahme in den Reichsdienst, Sachbearbeiter für Bekleidung und Verpflegung in der Gruppe IV a im Luftkreiskommando IV (Münster)
1. Januar 1936 Ernennung zum Regierungsrat
August 1937 – Januar 1939 Luftkreiskommando I (Ostpreußen)
Januar – Juni 1942 Gruppenleiter II im Luftgaukommando I (Königsberg)
Mai – August 1939 Wehrübung, I. Abteilung, Luftgaunachrichtenregiment 1
1. Oktober 1940 Ernennung zum Oberregierungsrat
Juni 1942 – November 1943 Referent und Leiter der Gruppe V11 III (Bearbeitung Verwaltungs-, Justiz- und Baudienst) in der Abteilung V11 (Personalabteilung, Allgemeine Angelegenheiten) der Amtsgruppe IV (Personal) im Luftwaffenverwaltungsamt des RLM (Vorgesetzter der Abteilung Alfred Kretzschmer, Vorgesetzter der Amtsgruppe Kurt Freiherr Kreß von Kressenstein)
1. Mai 1944 Ernennung zum Oberfeldintendant (Umbenennung der Dienstbezeichnung)
November 1943 – unklar Referent in der Abteilung LP (B) 1 (Personalbearbeitung, Beförderungen und Stellenbesetzung der Offiziere im TSD und von Wehrmachtbeamten) im Luftwaffenpersonalamt des RLM

 

Quellen

BArch Berlin-Lichterfelde R 3001/63177.

BArch Freiburg PERS 6/183578; RL 5/601; RL 6/56.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.