Kurt Wonsyld

Regierungsbaurat im RLM

 

Lebenslauf

13. August 1906 Geboren in Oberhausen
unklar Studium an den Technischen Hochschulen Braunschweig und Berlin
1. Mai 1933 Eintritt in die NSDAP (Mitgliedsnummer 2800607)
2. Mai 1933 Eintritt in die SA, ab November 1934 NSKK
Juli 1934 Erste Staatsprüfung, Abschluss Bauingenieur
August 1935 – unklar Im Angestelltenverhältnis des RLM
November 1937 Zweite Staatsprüfung
September 1940 – unklar Luftgaukommando Norwegen
Februar – März 1941 Grundausbildung, Luftwaffen-Ersatzreserve I, Fliegerausbildungs-Regiment 31 Posen
– Mai 1941 – Untergruppenleiter in der Verwaltungsabteilung III Bau im Luftgaukommando Norwegen
1. Februar 1942 Ernennung zum Regierungsbaurat
– April 1942 – Gruppenleiter in der Verwaltungsabteilung V im Luftgaukommando Norwegen
September 1944 – Mai 1945 Abkommandierung OT-Einsatzgruppe III (Organisation Todt) in Bremen und Hamburg
26. März 1945 Ernennung zum OT-Oberbauleiter

 

Quellen

BArch Freiburg PERS 6/169444.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.