Friedrich Hentschel

Oberregierungsbaurat im RLM

BArch PERS 6/147728.

 

Lebenslauf

27. Juli 1905 Geboren in Berlin-Schöneberg
1924 Humanistisches Wilhelmsgymnasium in Berlin, Abschluss Abitur
1924 – 1929 Maschinenbau und Elektrotechnik Studium an der Technischen Hochschule Braunschweig
9. Dezember 1929 Prüfung Diplomingenieur
1932 Promotion (Dr. ing.) an der Technischen Hochschule Danzig
Januar 1930 – März 1934 Betriebsingenieur der Hochfrequenz und Fernmeldetechnik bei Siemens & Halske
1. Mai 1933 Eintritt in die NSDAP (Mitgliedsnummer 2582652), Blockwart
April 1934 – Februar 1937 Betriebsingenieur beim Luftkreiskommando IV
Januar – März 1936 Wehrübung, 3. Luftfernsprechlehrkompanie Halle
Juli – August 1936 Wehrübung, Luftfunkkompanie Münster
1. März 1937 Ernennung zum Regierungsbaurat
Februar – März 1937 Luftkreiskommando IV
April 1937 – 1940 Luftkreiskommando V (München)
1. April 1940 Ernennung zum Oberregierungsbaurat
1940 – unklar Abteilung 3 im Nachrichtenverbindungswesen des RLM

 

Quellen

BArch PERS 6/147728.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.