Felix Rahm

Ministerialrat im RLM

BArch PERS 6/159609

 

Lebenslauf

13. Oktober 1877 Geboren in Sullnowo an der Weichsel
1898 Realgymnasium in Stettin, Abschluss Abitur
1903 – 1905 Landwirtschaftliches Studium an der Universität Berlin
März 1905 Diplomprüfung
1905 – 1906 Studium an der Universität Gießen
April 1906 Promotion
November 1906 – April 1908 unklar
Mai 1908 – August 1914 Schriftleiter in einem Verlag
August 1914 – Januar 1919 Kriegsdienst
Januar 1919 – August 1920 Hauptschriftleiter in einem Verlag
Oktober 1922 Tätigkeit in landwirtschaftlichen Betrieben
November 1922 – Juni 1924 Landschaftlicher Sachverständiger und Buchprüfer bei der Reichsfinanzverwaltung (Angestelltenverhältnis)
Juli 1924 – Dezember 1925 unklar
Januar 1926 – Dezember 1934 unklar
1. Januar 1926 Ernennung zum Regierungsrat
Dezember 1934 – unklar Tätigkeit im RLM
1. April 1935 Ernennung zum Oberregierungsrat
1. Mai 1937 Eintritt in die NSDAP (Mitgliedsnummer 5919966)
1. Oktober 1938 Ernennung zum Ministerialrat
Juni 1940 – 1942 Gruppenleiter der Gruppe LD Raum III (Landwirtschaftswesen) in der Abteilung LD Raum der Amtsgruppe Verwaltung im Luftwaffenverwaltungsamt des RLM (Vorgesetzter der Abteilung Karl Gerlach, Vorgesetzter der Amtsgruppe Wilhelm Untrieser)
1942 – November 1944 Gruppenleiter V6 III (Landwirtschaft) in der Abteilung V6 (Land- u. Forstwirtschaft) der Amtsgruppe II (Allgemeine Verwaltung) im Luftwaffenverwaltungsamt des RLM (Vorgesetzter der Abteilung Walter Gleim, Vorgesetzter der Amtsgruppe Wilhelm Untrieser)
1. November 1944 Eintritt in den Ruhestand

 

Quellen

BArch PERS 6/159609.

BArch RL 6/56.

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.