Wilhelm Hachmeister

Kriegsverwaltungsrat im RMfdbO

Lebenslauf

20. November 1907 Geburt in Bad Oeynhausen
1914 – 1922 Volksschule in Bad Oeynhausen und Löhne
1923 – 1928 Mitglied im Eichenkreuzverband evangelischer Männer- und Jünglingsvereine
1925 – 1933 Mitglied im Jungdeutschen Orden
bis 1928 Selbststudium in Löhne und Königsberg (Sonderreife)
1928 – 1933 Studium an der Handelshochschule Königsberg;
Abschluss als Diplom-Kaufmann
1933 – 1934 Assistent beim Revisionsverband der deutschen Verbrauchergenossenschaften, Hamburg
1934 – 1938 Verbandsprüfer beim Verband der rheinischen Verbrauchergenossenschaften, Köln
1. Mai 1937 Eintritt in die NSDAP
ab 1937 Vorstandsmitglied beim Verband der rheinischen Verbrauchergenossenschaften
1938 – 1940 Verbandsprüfer beim Revisionsverband, Berlin-Schöneberg
1940 – 1941 Wehrmachtsdienst
ab 1942 Einberufung als Kriegsverwaltungsrat in der Gruppe „Zusammenfassende Planung“ in Abt. III Wi – 4 „Sondergruppe Gewerbliche Wirtschaft“ des Reichsministeriums für die besetzten Ostgebiete bzw. im Wirtschaftsstab Ost
bis 1945 erneuter Wehrmachtsdienst
Mai 1945 – Nov. 1946 jugoslawische Kriegsgefangenschaft
ab Feb. 1947 Berichtskritiker bei der Nordwestdeutschen Revisions- und Treuhandgesellschaft, Herford/Minden
1948 Einstufung in Kategorie V (Entlasteter) im Rahmen der Entnazifizierung in Löhne, Lrks. Herford
ab 1949 Gründer und Inhaber der eigenen Unternehmensberatung Hachmeister
ab 1963 Initiator und Mitgründer der abz-Zentraleinkaufsagentur für Bekleidung GmbH und des sogenannten Hachmeister-Kreises
1967 Gründung des Betriebswirtschaftsdienstes erstklassiger Bekleidungsgeschäfte
Gründung der Marketinggesellschaft International Partners
12. Dezember 1999 Tod in Bad Oeynhausen

 

Quellen

BArch Berlin-Lichterfelde, R 9361-IX KARTEI/12811420.

LA NRW Abt. Rheinland, NW 1064-E.UE. 1950 Nr. 432.

„Wilhelm Hachmeister ist tot“, in: TextilWirtschaft online, 14. Dezember 1999.

 

Auskünfte

Stadtarchiv Bad Oeynhausen, 4. April 2019.

 

Normdaten

GND: 105760218

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.