Georg Sagebiel

Ministerialrat im RLM

 

Lebenslauf

6. Januar 1897 Geboren in Braunschweig (Bruder von Ministerialrat Ernst Sagebiel)
1903 – 1907 Erste mittlere Knabenschule in Braunschweig
1907 – Februar 1916 Herzog-Johann Albrecht Oberrealschule in Braunschweig, Abschluss Abitur
Oktober 1916 – Februar 1919 Kriegsdienst, zuletzt Leutnant der Reserve
1919 – 1922 Studium der Architektur an der Technischen Hochschule Braunschweig, Abschluss Diplomingenieur
August 1922 – März 1924 Hilfsarbeiter bei Prof. Lübke in Braunschweig
1922 – 1924 Assistent am Lehrstuhl für Baugeschichte und antike Baukunst an der TH Braunschweig
1923 – 1924 Assistent am Lehrstuhl für Baukunst und Ornamentik an der TH Braunschweig
März 1924 – August 1925 Architekt im Büro Schaeffer-Heyrothsberge in Magdeburg
Oktober 1925 – August 1926 Assistent am Lehrstuhl für Raumkunst und Ornamentik an der TH Braunschweig
August 1926 – Februar 1927 Architekt im Baubüro für die Erweiterungsbauten an der TH Braunschweig
März 1927 – Juli 1931 Bürochef und Architekt im Büro Klephans-Schoch zu Putlitz in Hamburg
12. Mai 1927 Promotion (Dr. ing.)
August 1931 – Mai 1933 Selbstständiger Architekt in Hamburg
Juli – Dezember 1932 Leiter der Bauberatungsstelle Altona
Juli 1933 SA-Mitglied (Austritt erfolgte nach dem Eintreten in die Luftwaffe)
Oktober 1933 – Januar 1934 Tätigkeit bei der DVS (Deutsche Verkehrsfliegerschule) des RLM (Angestelltenverhältnis)
Oktober 1934 – März 1935 Baukreisleiter der DVS Baugruppe Berlin des RLM
April 1935 – unklar Baukreisleiter im Luftkreiskommando III Dresden
1. September 1935 Ernennung zum Regierungsbaurat
1936 – unklar Tätigkeit im Luftkreiskommando III
1. Juli 1936 Ernennung zum Oberregierungsbaurat
November 1937 – unklar Gruppenleiter im Luftkreiskommando VI Münster
12. April 1939 Ernennung zum Ministerialrat
1939 – 1941 Gruppenleiter in der Amtsgruppe III (Bau) Abteilung 6 (Territoriale Bauangelegenheiten) Gruppe III im Luftwaffenverwaltungsamt des RLM (Vorgesetzter Ministerialdirigent Karl Gallwitz)
1941 – unklar Gruppenleiter in der Amtsgruppe III (Bau) Abteilung 8 (Hochbau) Gruppe I (Allgemeine Entwurfsbearbeitung) im Luftwaffenverwaltungsamt des RLM (Vorgesetzter Ministerialdirigent Karl Gallwitz)
5. Februar 1946 Gestorben in Heide/Holstein

 

Quellen

BArch PERS 6/161404.

BArch RL 6/56.

DRK-Suchdienst München, Georg Sagebiel.

Auskunft Stadtarchiv Braunschweig.

 

Literatur

Dittrich, Elke: Ernst Sagebiel. Leben und Werk (1892 – 1970), Berlin 2005.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.