Georg Reymann

Regierungsrat im RLM

BArch PERS 6/160332

 

Lebenslauf

11. Juni 1905 Geboren in Breslau
1911 – 1921 Humanistisches Gymnasium Breslau, Abschluss Primareife
April 1921 – November 1924 Kaufmännische Ausbildung und Handlungsgehilfe im Lebensmittelhandel Neusalz/Oder und Breslau
1924 – 1926 Besuch der Handelshochschule in Nürnberg und Berlin
April 1928 Abschluss Reife als Nichtschüler in Breslau
1926 – 1933 Studium an den Universitäten Berlin, Breslau und Göttingen
1934 – Juni 1936 SA-Mitglied, Nachr.Sturm Brigade 20 Breslau (Austritt erfolgte nach dem Eintritt in die Luftwaffe)
16. Februar 1934 Erste Staatsprüfung
21. Februar 1934 Promotion (Dr. phil.)
April 1934 – März 1935 Studienreferendar Oberrealschule Liegnitz
April 1935 – März 1936 Studienreferendar Magdalenen-Gymnasium und Städtische Aufbauschule Breslau
Juli – September 1935 Wehrübung, Ergänzungs-Nachrichtenkompanie Liegnitz, zuletzt Unterführeranwärter
4. Februar 1936 Zweite Staatsprüfung
April – Dezember 1936 Praktikant im höheren Wetterdienst bei der Flughafenleitung Breslau
8. Dezember 1936 Meteorologische Ergänzungsprüfung
Dezember 1936 – Juli 1939 Meteorologe beim Wetterdienst der Flughafenleitung Halle/Saale
August – Oktober 1937 Wehrübung, Luftnachrichten-Ergänzungskompanie I/13 Dresden, zuletzt Unterführeranwärter
Januar 1938/1937 Eintritt in das NSFK, Ortsgruppe Schkeuditz
Februar – Juli 1938 Meteorologe bei der Legion Condor W/88 in Spanien
16. Juni 1939 Meteorologische Facheignungsprüfung
26. August 1939 Ernennung zum Regierungsrat (auf Kriegsdauer)
1. Dezember 1940 Ernennung zum Regierungsrat
1940 – 1945 Zentrale Wetterdienstgruppe beim Oberkommando der Luftwaffe im RLM
unklar – 1954 Wohnhaft in Bad Kissingen
13. Dezember 1947 Im Spruchkammerverfahren Bad Kissingen als Mitläufer eingestuft
1954 – 1964 Oberregierungsrat im Zentralamt des Deutschen Wetterdiensts in Offenbach/Main
24. Mai 1964 Gestorben in Offenbach/Main

 

Quellen

BArch PERS 6/160332.

StAW SpkA Bad Kissingen 1864.

Auskunft Melderegister Offenbach/Main.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.