Theodor Thüsing

Oberregierungsrat im RMfdbO

Lebenslauf

2. Juni 1894 Geburt in Brakel
1902 – 1909 Besuch der Volks- und Rektoratschule in Brakel
1909 – 1914 Besuch der Gymnasien in Höxter und Arnsberg (Abitur)
1914 – 1918 Kriegsdienst und Teilnahme am Ersten Weltkrieg, zuletzt als Vizewachtmeister
1914;
1919 – 1920
Studium der Rechts- und Staatswissenschaften in Bonn, Freiburg und Münster;
Promotion zum Dr. rer. pol. in Münster
Nov. 1920 – Dez. 1923 leitende Tätigkeit bei Kaiser’s Kaffee-Geschäft, Viersen
1924 – Apr. 1933 Betriebsleiter und Vorstand (ab 1926) der P. Genenger Dachpappenfabrik AG
1. April 1933 Eintritt in die NSDAP
1. Mai 1933 Eintritt in die SA
Mai 1933 – Dez. 1934 Geschäftsführer (Adjutant) der SA-Brigade Münster (Westfalen-Nord)
Jan. 1935 – Dez. 1937 Geschäftsführer der Gauwirtschaftsberatung Münster im Range eines NSDAP-Gauhauptstellenleiters
Jan. 1938 – Sept. 1939 Geschäftsführer der Bezirksausgleichstelle für öffentliche Aufträge, Münster
Sept. 1939 – Mai 1945 Tätigkeit bei der Wehrwirtschaftsstelle des Oberpräsidiums Münster (später Landeswirtschaftsamt);
u.a. Referats- bzw. Abteilungsleiter “Industrie”, “Verbrauchsregelung” und “Fliegerschäden” sowie Verbindungsmann zum Gauwirtschaftsberater
1941 Ernennung zum Regierungsrat
1942 Ernennung zum Oberregierungsrat
Juli – Dez. 1942 Abkommandierung als Generalreferent im Büro des Ständigen Vertreters Alfred Meyer im Reichsministerium für die besetzten Ostgebiete
Okt. 1945 – Okt. 1947 Gutssekretär der Gutsverwaltung Alfredshöhe
22. März 1948 Einstufung in Kategorie IV (Mitläufer) im Rahmen der Entnazifizierung
1949 – 1962 Geschäftsführer des Vereins der hanseatischen Reisimporteure und Reishändler e.V., Hamburg
18. April 1962 Tod in Hamburg

 

Quellen

BArch Berlin-Lichterfelde, R 9361-IX KARTEI/44690091.

LA NRW Abt. Rheinland, NW 1070 KATG. IV 388.

StA Hamburg, 231-10 B 1982-14 Bd. 1-2.

Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (Hrsg.): Behörden und Organisationen der Land-, Forst- und Ernährungswirtschaft, Bd. 4/11, Hamburg 1955/1962.

 

Normdaten

GND: 125547722

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.