Reinhard von Elern

Direktor einer Reichsbanknebenstelle im RMfdbO

BArch Berlin-Lichterfelde, R 2501/23841

Lebenslauf

18. Juni 1900 Geburt in Kalbe/Milde
1907 – 1918 Vorschule und Realgymnasium;
Fähnrichsexamen an der Hauptkadettenanstalt Berlin-Lichterfelde
1918 Dienst beim Oldenburgischen Dragoner-Regiment Nr. 19
1918 – 1920 Grenzschutz Ost, u.a. beim Ostpreußischen Freiwilligen-Korps;
Beförderung zum Leutnant
Nov. 1920 – Apr. 1923 Lehrling und Ernennung zum Bankbeamten bei der Deutschen Bank Königsberg
Apr. 1923 – Dez. 1923 Bankbeamter bei der Hannoverschen Bankfiliale der Deutschen Bank
Feb. 1923 – Aug. 1924 Mitarbeiter bei der Landwirtschafts- und Industriebank für Niederdeutschland, Hannover
Aug. 1924 – Sep. 1934 Reichsbankanwärter, später Reichsbankinspektor bei der Reichsbankhauptstelle Königsberg
Sep. 1934 – Mai 1935 Reichsbankinspektor in der Abteilung Auslandsschulden der Reichsbank in Berlin
Mai 1935 – Jan. 1940 Reichsbankoberinspektor und Referent in der Abteilung Export des Reichswirtschaftsministeriums (RWM)
Jan. 1940 – Apr. 1943 Reichsbankrat und stellv. Abteilungsleiter im RWM
Nov. 1941 – Nov. 1943 Reichbankrat in der Chefgruppe III – Wi „Wirtschaftliche Kooperation“ des RMfdbO bzw. Kriegsverwaltungsrat beim Wirtschaftsstab Ost
29. Juni 1942 Eintritt in die NSDAP (mit Wirkung vom 1. Oktober 1941)
April 1943 Beförderung zum Direktor einer Reichsbanknebenstelle
Juli 1944 Einzug zur Wehrmacht als Rittmeister d. Res.
Mai 1945 – Okt. 1949 polnische Kriegsgefangenschaft
15. November 1949 Einreihung in Kategorie V (Entlastete) durch den Spruchausschuss beim Entnazifzierungshauptausschuss Braunschweig
danach vermutlich Beschäftigungen bei den Landeszentralbanken Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen
26. November 1972 Tod in Düsseldorf

Quellen

BArch Berlin-Lichterfelde, R 2501/23841; R 9361-VIII KARTEI/7990185; R 9361-IX KARTEI/671457.

DRK-Suchdienst München, ZNK, Reinhard von Elern.

NLA Wolfenbüttel, 3 Nds. 92 1 Nr. 47242.

Stadtarchiv Düsseldorf, STA. Düsseldorf-Nord 2055/1972.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.