Herbert Appelt

Regierungsrat im RMfdbO

Lebenslauf

25. Juni 1902 Geburt in Magdeburg
1922 – 1927 Studium der Volkswirtschaft in Leipzig, Heidelberg und Rostock
1933 Promotion zum Dr. rer. pol. in Jena
Ernennung zum Regierungsrat
Nov. 1942 – Mrz. 1944 Referent “Arbeitseinsatz” in Abt. III Wi 5 “Sondergruppe Arbeitspolitik und Sozialverwaltung” im Reichsministerium für die besetzten Ostgebiete
ab Sept. 1943 Dienst bei der Wehrmacht
25. Februar 1955 Todeserklärung mit Beschluss des Kreisgerichts Bernburg

 

Quellen

BArch Berlin-Lichterfelde, R 6/204.

 

Auskünfte

Stadtarchiv Magdeburg, 24. Februar 2021.

Universitätsarchiv Jena, 1. Februar 2021.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.