Konrad Hendel

Oberregierungsrat im RLM

 

Lebenslauf

29. März 1908 Geboren in Leipzig-Wahren
unklar Jurastudium
19. Dezember 1930 Erste Staatsprüfung
23. Februar 1934 Promotion (Dr. jur.)
5. Dezember 1934 Zweite Staatsprüfung
Juni – Juli 1935 Assessor bei der Obersten Bauleitung der Reichsautobahnen in Dresden
Juli – November 1935 Tätigkeit im Luftkreiskommando IV Abteilung IV a (Kassen- und Gebührnisfragen und Liegenschaftsangelegenheiten) Münster
Dezember 1935 – Dezember 1939 Tätigkeit im Luftwaffenverwaltungsamt Abteilung 4 (Verpflegung und Rohstoffbesorgung) im RLM
1. Februar 1936 Ernennung zum Regierungsassessor
1. April 1937 Ernennung zum Regierungsrat
Dezember 1939 – September 1940 Tätigkeit im Oberkommando des Heeres V 5
September 1940 – Mai 1941 Chefintendant beim Befehlshaber der Wehrmacht in Norwegen
Mai 1941 – März 1942 Gruppenleiter bzw. Abteilungsleiter im Luftgaukommando II Posen
März 1942 – Juli 1942 Tätigkeit im Luftwaffengefechtsverband
Juli – Oktober 1942 Feldintendant in der 2. Fliegerdivision
Oktober 1942 – November 1943 Korpsintendant Gruppe Schlemm im Generalkommando des 2. Luftwaffenfeldkorps
1. Dezember 1942 Ernennung zum Oberregierungsrat
November 1943 – April 1944 Korpsintendant im 1. Fallschirmkorps
25. April 1944 Gestorben (im Gefecht)

Quellen

BArch PERS 6/147591.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.